Orthesen
Größtmögliche Mobilität
in jeder Lebenslage.

Orthesen
© medi GmbH & Co. KG

Orthesen

Orthese
© medi GmbH & Co. KG

Verschlimmerung der Erkrankung vorbeugen

Erkrankungen des aktiven und passiven Bewegungsapparates nehmen in Deutschland immer mehr zu. Oft können spezielle Orthesen das Leben mit bestehenden Leiden erleichtern oder einer Verschlimmerung der Erkrankung vorbeugen.

Orthesen stabilisieren, entlasten oder stellen ruhig

Eine Orthese ist ein orthopädisches Hilfsmittel zur Stabilisierung, Entlastung, Ruhigstellung, Führung oder Korrektur von Gliedmaßen oder des Körpers. Eine Orthese überträgt von außen mechanische Kräfte auf den menschlichen Körper, um so die Statik und Dynamik des Skelett- und Muskelapparates positiv zu beeinflussen.

Orthesen unterstützen den Heilungsprozess

Beim postperativen Einsatz unterstützen sie den Heilungsprozess. Moderne Orthetik berücksichtigt, dass auch ein ansprechendes "Design" eine Rolle spielt. Optisch gut gestaltete Orthesen müssen nicht versteckt werden. Beispiele hierfür sind bunte Knieorthesen und Cervicalstützen, die mit farbenfrohen Stoffen bezogen sind. Auch die beste Orthese kann nur dann wirken, wenn sie akzeptiert und getragen wird.

Zurück